Fünf Bewerbe sind für den Sommer fix – Doppelsitzer-Interessenten aufgepasst!

Auch in der kommenden Badener Sommersaison wird es eine rege Betätigungsmöglichkeit für Pferde geben, die in Doppelsitzer-Bewerben zum Einsatz kommen können/ wollen. Als Beifahrer fungieren wie gewohnt die „Abgesandten“ der jeweiligen Sponsoren.

Der Terminplan dafür steht fest:

Sonntag, 26. Juni (anlässlich Traiskirchen-Renntag)

Sonntag, 10. Juli (für die Sponsoren der Badener Meile)

Sonntag, 31. Juli (Pfaffstätten-Renntag)

Sonntag, 14. August (Guntramsdorf-Renntag)

Sonntag, 11. September („Künstler helfen Künstlern“)

Die Ausschreibungen werden an den Juni- und Juli-Terminen folgendermaßen lauten, dann nach Bedarf eventuell leicht verändert:

Für 6j. und ältere Pferde „Aller Länder“, 1.600 Meter, Privatrennen, Freies Handikap, 6 Pferde in der ersten Startreihe, Aufstellung nach DGS.

Bereit für eine Wette?

SO FUNKTIONIERT’S

Eine kleine Wette macht jedes Pferderennen noch spannender! Um bei der Vielzahl von Wettmöglichkeiten den Überblick zu bewahren, und die für Sie passende Wettart zu finden, haben wir eine Wettanleitung zusammengestellt:

Wettanleitung für Neulinge

ONLINE WETTEN

trottoDer Badener Trabrennverein kooperiert mit dem renommierten deutschen Pferdewetten-Anbieter trotto.de. Alle Rennen sind über das Internet exklusiv auf www.trotto.de online bewettbar und per Livestream mit zu verfolgen.

AUSSENWETTEN

In der heurigen Saison werden die Rennen in Baden auch über unseren Wettpartner ADMIRAL zu bewetten sein.

ADM_Logo_A_

reiter-trabrennbahn-in-baden