Österreichische Amateure nach Budapest eingeladen!

An einem in Österreich rennfreien Wochenende stellt sich am Samstag, 16. März 2024, heimischen Amateuren eine sehr gute Gelegenheit, mit eigenen Pferden im Kincsem-Park von Budapest zu gastieren und/ oder einen Vergleichskampf zu bestreiten, der mit ungarischen Pferden ausgetragen wird. Das Rennen, an dem österreichische Pferde eine Startberechtigung besitzen, ist wie folgt ausgeschrieben:

Für vierjährige und ältere Pferde bis ca. 18.000 Euro Gewinnsumme, 1.900m, Autostart, Dotation ca. 1.600 Euro; Nennungsschluss ist Montag, 11. März 2024, 11 Uhr.

Der Vergleichskampf Ungarn – Österreich wird mit ungarischen Pferden über 2.500m mit Autostart ausgetragen, maximal 6 rot-weiß-rote Aktive können daran teilnehmen.

Interessenten werden gebeten, sich bis spätestens Freitag, 8. März 2024, 10 Uhr, unter traben@traben-in-baden.at anzumelden. Für den Vergleichskampf erhalten jene FahrerInnen den Vorzug, die auch das Rennen mit einem eigenen Pferd wahrnehmen.

Bereit für eine Wette?

SO FUNKTIONIERT’S

Eine kleine Wette macht jedes Pferderennen noch spannender! Um bei der Vielzahl von Wettmöglichkeiten den Überblick zu bewahren, und die für Sie passende Wettart zu finden, haben wir eine Wettanleitung zusammengestellt:

Wettanleitung für Neulinge

ONLINE WETTEN

Der Badener Trabrennverein kooperiert mit dem renommierten deutschen Pferdewettanbieter trotto.de. Alle Rennen sind über das Internet exklusiv auf www.trotto.de online bewettbar und per Livestream mit zu verfolgen.

AUSSENWETTEN

In der heurigen Saison werden die Rennen in Baden auch über unseren Wettpartner ADMIRAL zu bewetten sein.

ADM_Logo_A_

reiter-trabrennbahn-in-baden