Erklärung der verschiedenen Wetten

siegwette

Die Siegwette – der Klassiker

Ihr Pferd geht als erstes durchs Ziel – Sie haben gewonnen. Die klarste und einfachste Wette! Und bei einem Außenseitererfolg können Sie für Ihren Einsatz von mindestens 1 Euro durchaus einen schönen Ertrag erzielen.

bvt-platzwette-traben

Die Platzwette – die sicherste Gewinnchance

Ihr Pferd muss einfach nur unter den ersten Drei landen. Das ist die leichteste Wette und ebenfalls perfekt für „Einsteiger“. Natürlich sind die Quoten auf Platz niedriger. Stehen nur sieben oder weniger Pferde im Programm, muss Ihr Pferd jedoch unter die ersten Zwei kommen – dafür ist die Quote wieder etwas höher. Mindesteinsatz: 1 Euro.

bvt-traben-einlaufwette

Die Einlaufwette – auf dem Weg zum „Kenner“

Sind Ihnen „Sieg“ oder „Platz“ etwas zu einfach geworden, so ist die Einlaufwette die nächste Stufe. Nun müssen Sie nicht nur den Sieger des Rennens richtig erraten, sondern auch den Zweiten. Tipp: Legen Sie sich auf einen Sieger fest und kombinieren Sie mehrere Zweite dazu, eine Kombination kostet wiederum nur 1 Euro. Die Quoten sind bei dieser Wette im Normalfall klar höher.

dreierwette

Die Dreierwette – Spannung pur

Klingt gar nicht unmöglich: Sie müssen den Sieger richtig tippen, den Zweiten und auch den Dritten – eine Kombination kostet auch nur 1 Euro, die Quote ist aber hoch! Aber nun muss schon einiges an Glück mitspielen, daher sind Kombinationen zu empfehlen. Tipp: Legen Sie sich wieder auf einen Sieger fest und kombinieren Sie ein paar Pferde dazu, von denen zwei eben als Zweiter und Dritter einkommen müssen. Freilich gibt es verschiedene Varianten, wie man eine Dreierwette knacken kann.

viererwette

Die Viererwette – jetzt sind Sie Vollprofi

Hier wird die Schwierigkeit der Dreierwette noch erhöht, indem auch das vierteingekommene Pferd erraten werden muss. Da man kaum ohne mehrere Kombinationen auskommt, beträgt hier der Mindesteinsatz pro Tipp auch nur 50 Cent. Aufgepasst: Die Viererwette wird nur in bestimmten Rennen angeboten, achten Sie daher auf das Logo im Rennprogramm. In Rennen mit der Viererwette gibt es wiederum keine Dreierwette.

viersiegerwette

Die Viersiegerwette – Nervenkitzel über 4 Rennen

Auch diese Wette ist im Rennprogramm extra mit einem Logo gekennzeichnet. In vier aufeinanderfolgenden Rennen müssen die jeweiligen Sieger erraten werden. Das ist in der Praxis oftmals gar nicht so schwer, wenn die Favoriten gewinnen. Mit nur einem Außenseiter in der Wette aber „explodiert“ die Quote regelrecht. Auch hier sind Kombinationen ratsam, Mindesteinsatz ist hier wieder 1 Euro/ Tipp.

super76wette

Die Super76-Wette – die Königswette

Es geht wieder über eine längere Wegstrecke in aufeinanderfolgenden Rennen (siehe auch dazu das Logo im Programm) – jetzt aber über 7, und wieder zählen nur die Sieger. Wenn Sie ein besonderes Glückskind sind, kommen Sie mit einem Tipp um nur 18 Cent aus, soviel kostet eine Kombination. Da die „Königswette“ mit ihren Top-Quoten aber schon ein bisschen mit Lotto zu vergleichen ist, sind eher viele Kombinationen notwendig. Die Besonderheit: Gibt es an einem Renntag „Jackpot“, also keine 7 erratenen Sieger, dann erhalten Sie bereits bei 6 „Richtigen“ eine rentable Quote als Auszahlung.

Aufgepasst: Bei der „Super76“ ist es außerdem möglich, am Rennplatz einen „Quick-Tipp“ abzugeben. Dabei erhalten Sie aber nicht „irgendwelche“ Pferde zugeteilt, denn der Quick-Tipp orientiert sich an einem Chancen-Logarithmus. Bei der „Super76“ kann es – ähnlich Lotto – zuweilen zu sehr hohen Jackpot-Ausspielungen kommen, dann sind Quick-Tipps besonders anzuraten. Den Einsatz des Quick-Tipps können Sie selbst bestimmen, je höher der Betrag desto mehr Wett-Kombinationen haben Sie!

Die Wettscheine

Sämtliche Wetten können mit den hier teilweise abgedruckten Wett-Tickets gespielt werden. Sie können Ihre Wetten aber auch per mündlicher Ansage bei den Kassen oder den mobilen Wettbotinnen abgeben. Der Badener Trabrennverein ersucht das wettende Publikum, nicht zu knapp vor den jeweiligen Rennen zur Wettkassa zu gehen.

136289 TIB Universal-Wette_Seite_1
wettanleitung
136289 TIB Super 76-Wette_Seite_1
136289 TIB Super 76-Wette_Seite_2

Bereit für eine Wette?

SO FUNKTIONIERT’S

Eine kleine Wette macht jedes Pferderennen noch spannender! Um bei der Vielzahl von Wettmöglichkeiten den Überblick zu bewahren, und die für Sie passende Wettart zu finden, haben wir eine Wettanleitung zusammengestellt:

Wettanleitung für Neulinge

ONLINE WETTEN

Der Badener Trabrennverein kooperiert mit dem renommierten deutschen Pferdewettanbieter trotto.de. Alle Rennen sind über das Internet exklusiv auf www.trotto.de online bewettbar und per Livestream mit zu verfolgen.

AUSSENWETTEN

In der heurigen Saison werden die Rennen in Baden auch über unseren Wettpartner ADMIRAL zu bewetten sein.

ADM_Logo_A_

reiter-trabrennbahn-in-baden