Die Trabrennbahn in Baden bei Wien

Renntermine 2024

Der BTV-Plan für 2024 steht weitgehend!

Die Renntage von „Traben Hautnah“ sind ja seit der „Zentrale“-Sitzung Mitte Dezember fixiert. Mittlerweile kann der BTV weitere Parameter bekanntgeben, wiewohl noch nicht alle „Themen“ den einzelnen Veranstaltungen zugeordnet wurden.

Die Zucht- und Standardbewerbe aber sind weitgehend terminisiert. Der aktuelle Plan:

Sonntag, 30. Juni: 4x PMU, vorgesehen: Qualifikation zum Super-Trot-Cup

Sonntag, 7. Juli

Sonntag, 14. Juli: Stuten-Derby (für 4j.)

Donnerstag, 18. Juli: „Nacht des Pferdes“, vorgesehen: Championat der Fünf- und Sechsjährigen

Sonntag, 28. Juli: 4x PMU, Traber St. Leger (für 4j.), Int. Badener Meile

Sonntag, 4. August: 3x PMU

Sonntag, 11. August: 3x PMU, KR-Johann-Hochstaffl-Gedenkrennen (für 3 u. 4j.)

Sonntag, 25. August: 3x PMU, Großer Zucht-Preis der Dreijährigen; vorgesehen: Monté-Derby und Badener Stuten-Preis

Sonntag, 1. September

Sonntag, 8. September: AROC zu Gast

Samstag, 14. September: Glücksrenntag, Zukunfts-Preis der Zweijährigen

Was gibt's Neues?

1. April 2024: Einsatztermin für die Zuchtrennen des BTV für die Saisonen 2024 und 2025!

Am 1. April 2024 erfolgt der nächste Einsatztermin für die Zuchtrennen des BTV für 2024 und 2025. 1.4.24 Zuchtrennen Brief 2024+2025 1.4.24 Zuchtrennen Übersicht 2024+2025 Die Nennungsbögen werden in der kommenden Woche den Besitzern schriftlich zugesandt. Nennungen bitte schriftlich an den BTV nach Durchsicht retour senden an: traben@traben-in-baden.at oder FAX: Fax (0043) 2252-88773 45...

Amateure gastierten in Budapest

Kincsem-Park, 16. März. – Bei angenehmen und phasenweise frühlingshaften Temperaturen nahmen am vergangenen Samstag fünf österreichische Amateurfahrer am Vergleichskampf mit den Gastgebern aus Ungarn teil. Kincsem-Park Direktor Adám Szotyori Nagy und sein Team rund um Rennsekretär Zoltán Smulovics hatten sehr zur Freude aller Beteiligten zwei Bewerbe organisiert. Beide Male konnten sich erwartungsgemäß die Hausherren in Szene setzen, d...

5 Amateure vertreten Österreich am Samstag in Budapest

Beim samstägigen Renntag in der ungarischen Landeshauptstadt mit Rennbeginn um 13 Uhr, vertreten fünf österreichische Amateure die rot-weiß-roten Farben. In einem Amateurvergleich gegen Ungarn treten je 5 Hobbyfahrer von beiden Ländern gegeneinander an. Für Österreich am Start sind Nico Machacek, Mattias Stocker, Matthias Walcher, Nadja Reisenbauer und Magdalena Grassmugg. Walcher und Grassmugg sind schon davor in einem weiteren Amateurbew...

Österreichische Amateure nach Budapest eingeladen!

An einem in Österreich rennfreien Wochenende stellt sich am Samstag, 16. März 2024, heimischen Amateuren eine sehr gute Gelegenheit, mit eigenen Pferden im Kincsem-Park von Budapest zu gastieren und/ oder einen Vergleichskampf zu bestreiten, der mit ungarischen Pferden ausgetragen wird. Das Rennen, an dem österreichische Pferde eine Startberechtigung besitzen, ist wie folgt ausgeschrieben: Für vierjährige und ältere Pferde bis ca. 18.000 Eu...

Fantastischer Idaho de Tillard im Prix d’Amérique 2024!

Der mit 1 Million Euro dotierte Prix d’Amerique 2024 brachte am Sonntag, 28. Jänner, mit Idaho de Tillard einen mehr als würdigen Sieger. Der 6jährige französische Hengst musste zwar in äußeren Spuren großteils weitere Wege als seine 17 Konkurrenten zurücklegen, doch war der vom 25jährigen Clement Duvaldestin gesteuerte 26:10-Favorit des Rennens bärenstark. Der Severino-Sohn siegte schlussendlich in der Marke von 1:11,6/ 2700m seh...

Quasi unterm Weihnachtsbaum: Rennpreiserhöhung in Baden!

Im Rahmen der letzten Direktoriumssitzung des Badener Trabrenn-Vereins in der Woche vor Weihnachten wurde vom BTV eine generelle Erhöhung der Rennpreise beschlossen. Es soll dies ein Zeichen für die Zukunft und ein Motivationsschub für die komplette Traberszene sein. Konkret werden sogenannte „Geldrennen“ von 1.500 auf 1.800 Euro und DGS-Rennen von 1.200 auf 1.400 Euro angehoben. Gleichzeitig wird in all diesen Rennen ein sechstes Platzgel...

traben-in-baden-trabrennbahn

Bereit für eine Wette?

SO FUNKTIONIERT’S

Eine kleine Wette macht jedes Pferderennen noch spannender! Um bei der Vielzahl von Wettmöglichkeiten den Überblick zu bewahren, und die für Sie passende Wettart zu finden, haben wir eine Wettanleitung zusammengestellt:

Wettanleitung für Neulinge

ONLINE WETTEN

Der Badener Trabrennverein kooperiert mit dem renommierten deutschen Pferdewettanbieter trotto.de. Alle Rennen sind über das Internet exklusiv auf www.trotto.de online bewettbar und per Livestream mit zu verfolgen.

AUSSENWETTEN

In der heurigen Saison werden die Rennen in Baden auch über unseren Wettpartner ADMIRAL zu bewetten sein.

ADM_Logo_A_

reiter-trabrennbahn-in-baden